TOUR DE FRANCE

Empfehlungen für französische Musik und Konzerte

Französische Bands auf Tour – Konzerte & Musikempfehlungen

Monatlich Neuigkeiten zu TOUR DE FRANCE Parties, den Le Tour Sampler mit französischer Musik und vor allem Neues aus der französichen und francophonen Musikszene im Newsletter.
Thomas Bohnet ist Kenner der neuen französischen Musik und leidenschaftlicher Konzertgänger. Das Festival "Printemps de Bourges" lässt er sich nie entgehen und bringt neue Bandnamen und Musikempfehlungen mit.
Den Newsletter kann man in der rechten Sidebar abonnieren und lesen.

Album des Monats

Tiwayo: The Gypsy Soul Of Tiwayo (Blue Note/Universal, 18.01.2019)

Eine DER Entdeckungen beim jüngsten Reeperbahn-Festival. Der junge Franzose wirkt auf der Bühne wie der französische Neffe von Prince. Tolle Stimme, klasse Gitarre und Songs zwischen Soul und Funk. Ein Konzert im September in Hamburg war für mich DIE Show 2018. Begleitet von einer exzellenten Band, spielte der kleine Franzosen dort seine Klasse aus.
Nun erscheint endlich auch das langerwartete Debütalbum von Tiwayo Produziert von Mark Neill, der auch schon mit den US-amerikanischen Black Keys gearbeitet hat. Überhaupt ist das „kleine Soul-Genie“, wie er vom französsischen Rolling Stone genannt worden ist, sehr internatonal aufgestellt.
Beeinflusst von Blues, Rock, Soul, Reggae, Funk und Gospel strebt der Franzose eine internationale Karriere an. Schon seit gut zehn Jahren aktiv, kulminiert sein musikalisches Schaffen in diesem Debütalbum.
Einer starken Motown-Soul-Nummer wie „Love me like you say“ mit seinen weiblichen Backing vocals steht der Reggaetrack „Rise up and shine“ gegenüber. Die schleppende Single „Wild“, das flotte rockende „Too Young“ oder der wunderschöne balladeske Opener „A place to call my own“ sind weitere Highlights eines starken Albums, das aber nur in etwa die Liveklasse von Tiwayo erahnen lässt. Denn live ist sein wahres Element. Zum ungewöhnlichen Namen Ti-way-o ist er übrigens im Süden der USA gekommen. Dort hat man ihm den englischen Namen T Y O, „The young old“, also der Junge mit der alten Stimme, verpasst. Das passt ganz gut zu seiner eigenwilligen Stimme.
Im März 2019 kommt Tiwayo erstmals auf Tour nach Deutschland. Siehe Tourdaten. Das Konzert am 27.3. im Münchner Strom wird von der TOUR DE FRANCE präsentiert.

Newsletter
TOUR DE FRANCE | DJ Thomas Bohnet | info@le-tour.net |le-tour.net | made with Foundation by ZURB ZURB Foundation